März 2022

02.03.2022 | Mittwoch
03.03.2022 | Donnerstag
04.03.2022 | Freitag
07.03.2022 | Montag
08.03.2022 | Dienstag

Vorsorgemappe der Caritas Münster – nun auch in Gievenbeck und Nienberge erhältlich

Herr Müntefering schreibt als Schirmherr in seinem Grußwort zur Vorsorgemappe: „In der Vorsorgemappe findet sich schnell, was man so braucht, wenn was passiert. Das beruhigt. Und wenn nichts passiert? Toi-toi. Aber vorbeugen ist besser.“
Dieser Gedanke hat die Caritas Münster motiviert, eine Vorsorgemappe zu erstellen und sie in Kooperation mit dem Sozialamt der Stadt Münster und der Kommunalen Seniorenvertretung heraus zu bringen. Die Mappe enthält viele Informationen und relevante Vordrucke für den Ernstfall wie z. B. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, zum digitalen Nachlass u. v. m. Auch können Sei dort alle wichtigen Unterlagen z. B. zu Versicherungen, Verträgen, Bankdaten etc. eintragen und abheften.

Sie ist nun auch in Gievenbeck und Nienberge erhältlich und kann am 08.03.2022 in der Zeit von 09:00 – 12:00 Uhr an folgenden Orten abgeholt werden:

  • Caritas Münster, Beratungsstelle West in Gievenbeck, Heinrich-Ebel-Str. 41 – Die Ausgabe wird unterstützt vom Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus.
  • MUM, Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e. V., Gescherweg 87 zusammen mit der Kommunalen Seniorenvertretung
  • Pfarrbüro St. Michael, Gievenbeck, Enschedeweg 2 durch Herr Joseph Kalathil 
  • Pfarrzentrum St. Sebastian, Nienberge, Sebastianstr. 7/Ecke Kirmstr. durch Herrn Reinhard Kemper (Pastoralreferent) und Gerlind Lefert-Eck (Caritas)

In den Pfarrbüros und der Beratungsstelle ist sie darüber hinaus auch weiterhin zu den Öffnungszeiten erhältlich. Sie ist kostenlos erhältlich, eine Spende wird erbeten.

Am 16. März um 15 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zur Vorsorge im Pfarrzentrum in Gievenbeck, Besselweg 6 statt. Um eine Anmeldung wird gebeten bei der Caritas, 0251 87 10 40.

10.03.2022 | Donnerstag
13.03.2022 | Sonntag
14.03.2022 | Montag
15.03.2022 | Dienstag
16.03.2022 | Mittwoch