Herzlichen Willkommen

bei den verschiedenen Begegnungsangeboten 

Marktkaffee Nienberge

Marktkaffee

Vor 15 Jahren hat der Arbeitskreis „Offene Gemeinde“ das Marktkaffee als eine Anlaufstelle während der Marktzeit für alle Nienberger und Nienbergerinnen und andere Interessierten eröffnet. Die Möglichkeit, bei angeregten Gesprächen zu frühstücken oder nur einen Kaffee oder Tee zu trinken, wird von so vielen Gästen wahrgenommen, dass diese Einrichtung ein „Selbstläufer“ geworden ist. Zum Marktkaffee gehört ein Team von Frauen und Männern, die für die Bewirtung sorgen, und Frauen aus der Gemeinde St. Sebastian backen jeden Freitag Brötchen und Kuchen.

//KONTAKT
Rosemarie Fark
02533/ 12 64
Uta Schnier
02533/ 16 94

//TERMIN
fr 9.30 - 12.00h | Deele des Pfarrzentrums Nienberge
Änderungen werden in den Pfarrnachrichten bekannt gegeben. In den Schulferien ist geschlossen.

//AKTION
Vom Reinerlös wurden bisher folgende Einrichtungen und Projekte der Gemeinde St. Sebastian unterstützt:
das Sozialbüro, Ferienfreizeiten der Kinder u. Jugendlichen, Anliegen des Kindergartens und Projekte unter anderem in Afrika, Brasilien, Polen und Rumänien.

InTeegra - Cafézeit in St. Michael

Inteegra

Seit 2002 gibt es InTeegra jeden Donnerstag im Pfarrheim in Gievenbeck. Wir bieten an: ein offenes Treffen für alle Menschen in Gievenbeck (Jung und Alt, Groß und Klein, Neubürger und Alteingesessene, halt Gievenbecker und solche, die es werden wollen, mit und ohne Behinderung). Seit März 2015 ist InTeegra auch ein Treffpunkt für Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen mussten und Leute aus Gievenbeck, die Kontakt mit ihnen aufnehmen möchten. Hier können sich immer wieder neue Besucher einfinden und Kontakte knüpfen. Wir freuen uns auf Gäste.

//KONTAKT
Birgitt Schaffeld
0251/ 86 60 86
schaffh@muenster.de

//TERMIN
do 16.00 - 18.00h | Pfarrzentrum St. Michael (außer in den Schulferien)

//AKTION
Bei Kaffee, frischen Waffeln, Kuchen und Brötchen treffen sich in entspannter und lockerer Runde unterschiedliche Menschen, um miteinander zu sprechen. Kurz gesagt: Hier wird Gemeinschaft und auch Zeit geschenkt – jeder ist willkommen.

Café Welcome

Cafe Welcome

Das Café Welcome ist ein offenes Angebot zu dem alle kulturell Interessierten herzlich eingeladen sind. Seit einem Jahr ist das Café Welcome ein wichtiger Treffpunkt für Flüchtlinge und ehrenamtlich Engagierte in Gievenbeck. Die Begegnung mit unseren neuen Nachbarn zeichnet sich durch Offenheit, Gastfreundschaft und Lebendigkeit aus.

 

//KONTAKT
Margarete Jöhren
margarete.joehren@icloud.de

//TERMIN
mi 16.00 - 18.00h | Pfarrzentrum (Keller) St. Michael (in den Ferien geschlossen)

//AKTION
Zur Entspannung gibt es Kaffee, Tee, Kuchen, Musik und nette Gesellschaft. Daneben stehen den Kindern ein Spiel- und Bastelangebot zur Verfügung

Teestube Nienberge

Das Angebot der Teestube besteht seit 2001. Es ist ein Treffen zur gemütlichen Stunde bei Tee, Kaffee, frischen Waffeln, Kuchen, Schnittchen und viel Unterhaltung. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Handicap zu integrieren.

//KONTAKT
Anne Krämer
02533/ 15 06
kraemer-nienberge@t-online.de

//TERMIN
do 17.00 - 18.30h | alle 2 Wochen
in der Deele des Pfarrzentrums (außer in den Schulferien)

//AKTION
Seit 2 Jahr besteht die Möglichkeit, mit einer Musiktherapeutin zu musizieren. Fester Bestandteil ist seit 10 Jahren die Mitgestaltung eines Gottesdienstes. Gäste sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über jeden Besuch.

Trauercafé Nienberge

Offenes Angebot für Personen, die ihre Trauer mit anderen Betroffenen ins Gespräch bringen möchten.

//KONTAKT
Diakon Reinhard Kemper
02533/ 93 15 16

//TERMIN
Jeweils am 4. so im Monat von 15.00 -17.00h | Pfarrzentrum

//AKTION
Neben den regelmäßigen Treffen im Pfarrzentrum werden auch Ausflüge, Filmangebote und thematische Abende angeboten.