Missio - Sammelaktion "Woche der Gold-Handys"

Jeder kennt es: In einer Schublade, in einem Schrank, im Keller oder auf dem Dachboden liegt das ein oder andere ausrangierte Handy. Mehr als 100 Millionen Mobiltelefone sind es allein in Deutschland.

Was nicht jeder weiß: In den Mobiltelefonen der Welt schlummert ein Goldschatz mit einem Wert von mehreren Milliarden Euro, denn sie funktionieren nur mit Mineralien wie Gold oder Coltan.

Das Kath. Hilfswerk missio ruft daher zur Sammelaktion "Woche der Gold-Handys" vom 01. - 07. September auf. Während auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die neuesten Elektronik-Produkte präsentiert werden, weist missio auf den Wert alter Mobiltelefone hin.

Auch das Bistum Münster ist dabei: Am Fr., 01.09., eröffnen Bischof Dr. Felix Genn und Weihbischof Dr. Stefan Zekorn die Sammelaktion.

In unseren vier Gemeindekirchen werden in diesem Zeitraum Sammelboxen aufgestellt, in denen die Mobiltelefone gesammelt werden.

Zurück