Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter gesucht!

Die Katholische Pfarrei Liebfrauen-Überwasser in Münster sucht

zum 01.03.2018
zwei

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w)
(Diplom/Bachelor/Master)

 

  • als hauptamtliche Fachkraft für die Leitung des „Offenen Kinder- und Jugendtreffs St. Sebastian Nienberge“. (Der Beschäftigungsumfang beträgt 39,0 Wochenstunden. Das Anstellungsverhältnis ist unbefristet.)
  • als hauptamtliche Fachkraft für den „Offenen Kinder- und Jugendtreff Sentrup“ im Pfarrheim der Gemeinde St. Theresia. (Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,5 Wochenstunden. Das Anstellungsverhältnis ist befristet.)

 

Aufgabenschwerpunkte der hauptamtlichen Fachkräfte

In Nienberge:

  • Leitung des Offenen Kinder- und Jugendtreffs St. Sebastian in Nienberge und dem Ortsteil Häger
  • Angebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche
  • Weiterentwicklung und Fortschreibung der Konzeption
  • Gewinnung, Begleitung, Beratung und Ausbildung von Honorarkräften und ehrenamtlichen Mitarbeitern

In Sentrup:

  • Leitung des Offenen Kinder- und Jugendtreff Sentrup
  • Konzeptentwicklung

In Nienberge und Sentrup:

  • Planung, Organisation und Durchführung von offenen Freizeitangeboten u. Projekten
  • Organisation u. Durchführung von Ferien- /Ganztagsangeboten (Oster- Sommer- und Herbstferien)
  • Sozialräumliche Arbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Teilnahme an Dienstgesprächen und an den Fachkräftetreffen der Kath. Offenen Einrichtungen

Wir erwarten: Kath. Mitarbeiter/innen mit tätigkeitsbezogener Ausbildung, Kreativität, Einfühlungsvermögen, Leitungs- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten. Erfahrungen in der Jugendarbeit – auch ehrenamtliche Tätigkeit – sind erwünscht.

Wir bieten: Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld und die Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeteam der Pfarrei sowie die Möglichkeit zur Praxisberatung und Begleitung durch die Abteilung Jugendseelsorge des Bischöflichen Generalvikariates. Die Vergütung erfolgt nach der KAVO (vgl. TVöD), incl. Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15.01.2018 als PDF-Datei an die
Kath. Pfarrei Liebfrauen-Überwasser, Verwaltungsreferentin Frau Barbara Tietz, Katthagen 2, 48143 Münster:  tietz@bistum-muenster.de.

 

Stellenausschreibung als PDF

Zurück